Du stöberst in der Kategorie

Ausbildung.de

Alle Neuigkeiten rund um Ausbildung.de und sein Team.

Der große Bewerbungscheck Teil 1 – Bewerbung als Hebamme

Ausbildung.de, Bewerbung, Vor der Ausbildung Von Leonie 19. November 2013 Keine Kommentare

Den ersten Teil unseres großen Bewerbungschecks haben wir selbst korrigiert. „Nadine Kinderlieb“ – wie wir die erste Bewerberin aus Anonymitätsgründen genannt haben – hat uns ihre Bewerbung für eine Ausbildung zur Hebamme zugeschickt. Was es zu korrigieren gab und welche Tipps wir Nadine mit auf den Weg geben, seht ihr in diesem Beitrag.

Teilen:

10 Dinge die in der Ausbildung richtig schön sind

Ausbildung.de, Während der Ausbildung Von Leonie 14. November 2013 Keine Kommentare

Hach ja, die Schulzeit – jeden Tag mit Freunden die Pausen verbringen, Schulferien ohne Ende und viel Freizeit genießen… Nun hast du deine Ausbildung begonnen und musst ungefähr 40 Stunden pro Woche arbeiten oder zur Berufsschule gehen. Du hast viel weniger frei und triffst deine Freunde viel weniger. Trotzdem sollte doch mal gesagt werden, was gut daran ist, einer Ausbildung zu machen, oder? Wir haben mal 10 Dinge für dich gesammelt, die in der Ausbildung richtig schön sind.

Teilen:

Einzelkämpfer oder Teamplayer? – Zu welcher Spezies gehörst du?

Ausbildung.de, Bewerbung, Vor der Ausbildung Von Marina 13. Juni 2013 Keine Kommentare

„Unfähig, mit Menschen zu leben, zu reden. Vollständiges Versinken in mich. Stumpf, gedankenlos, ängstlich. Ich habe nichts mitzuteilen, niemals, niemandem.“ – Ein Zitat von Franz Kafka, welches vermutlichen jeden Einzelkämpfer berührt.

Doch ist es wirklich so? Sind Einzelkämpfer immer unbedingt introvertiert, in sich gekehrt oder sogar egoistisch? Und werden Teamplayer wirklich bevorzugt eingestellt, weil sie so offen und kontaktfreudig sind? Tatsächlich trifft das heutzutage so zu – aber nicht immer lässt sich von einem Egoisten gleich auf einen Einzelkämpfer schließen oder von jemandem mit viel sozialer Kompetenz auf einen Teamplayer. Denn oft ist es auch so, dass Menschen nur bestimmte Rollen einnehmen – sei es, weil sie dort hineingedrängt werden, oder weil diese Rolle sie zum beruflichen Erfolg führt.

Teilen: