Du stöberst in der Kategorie

Während der Ausbildung

10 Dinge die in der Ausbildung richtig schön sind

Ausbildung.de, Während der Ausbildung Von Leonie 14. November 2013 Keine Kommentare

Hach ja, die Schulzeit – jeden Tag mit Freunden die Pausen verbringen, Schulferien ohne Ende und viel Freizeit genießen… Nun hast du deine Ausbildung begonnen und musst ungefähr 40 Stunden pro Woche arbeiten oder zur Berufsschule gehen. Du hast viel weniger frei und triffst deine Freunde viel weniger. Trotzdem sollte doch mal gesagt werden, was gut daran ist, einer Ausbildung zu machen, oder? Wir haben mal 10 Dinge für dich gesammelt, die in der Ausbildung richtig schön sind.

Teilen:

10 Dinge auf die du am ersten Ausbildungstag achten solltest

Vor der Ausbildung, Während der Ausbildung Von Leonie 22. August 2013 1 Kommentar

Es ist wieder soweit: Der Ausbildungsmarathon hat begonnen! Wenn du zu den Glücklichen gehörst, die einen Ausbildungsplatz für dieses Jahr erhalten haben, bist du entweder schon seit dem 1. August voll im Berufsleben oder hast noch bis zum 1. September Schonzeit. Für all diejenigen, die den Start in den Ausbildungsalltag noch vor sich haben, haben wir 10 Dinge gesammelt, auf die man am ersten Arbeitstag achten sollte:

Teilen:

Kneten allein reicht nicht aus: Der beinharte Job eines Masseurs

Vor der Ausbildung, Während der Ausbildung Von Leonie 11. Juli 2013 1 Kommentar

Immer mehr Menschen versuchen sich im Beruf des Masseurs bzw. der Masseurin. Einige davon stellen sich vielleicht vor, dass man sich den ganzen Tag im Wellnessbereich eines Hotels oder Spas chillt und ab und zu ein Wenig an reichen Menschen rumknetet. Falsch gedacht! Es ist kein leichter Beruf und wer schon einmal Erfahrungen in diesem Bereich sammeln konnte, wird festgestellt haben, dass die Ausbildung zum Masseur durchaus umfangreich ist.

Teilen:

Der erste Eindruck zählt – und bleibt.

Bewerbung, Vor der Ausbildung, Während der Ausbildung Von Leonie 6. Juni 2013 1 Kommentar

„Was soll ich bloß anziehen? Eine Frage, die sich plötzlich alle stellen, wenn das erste Bewerbungsgespräch nur noch 24 Stunden entfernt ist. Schranktüren auf und plötzlich hängen da keine Klamotten mehr, sondern nur noch Fragezeichen. Mama und Papa sagen: „Den Anzug!Der beste Kumpel sagt: „Nimm doch die coole Adidas-Jacke! Und du verzweifelst fast, weil du weißt, dass der erste Eindruck entscheidend ist. Kleider machen Leute‘ zählt im Berufsleben heute noch genauso wie vor 20 Jahren. Aber die Toleranzen haben sich (zum Glück) geändert. Jedoch solltest du immer darauf achten, wo und auf welchen Beruf du dich bewirbst.

Teilen: