Es ist wieder soweit: Die ersten Unternehmen beginnen damit, sich nach passendem Nachwuchs umzusehen. Los geht die Suche nach dem perfekten Ausbildungsberuf! Leichter gesagt, als getan. Wie soll man unter all den Stellenausschreibungen denn das Unternehmen finden, das am besten zu einem passt? Ganz einfach: Mach dich einfach auf der Azubicon schlau! Auf der ersten virtuellen Ausbildungsmesse (läuft vom 2. bis zum 3. Februar 2016) kannst du dich ganz entspannt von Zuhause aus auf den Berufsstart vorbereiten. Die Azubicon haben wir gemeinsam mit der Deutschen Schülerwerbung ins Leben gerufen und genau auf eure Bedürfnisse zugeschnitten. Wir erklären euch, wie die erste Online-Azubimesse funktioniert!

Wann findet die Azubicon statt?

Die Azubicon läuft vom 2. bis zum 3. Februar 2016.

An beiden Tagen hast du zwischen 9.00 und 17.00 Uhr die Möglichkeit, mit Personalern der teilnehmenden Unternehmen zu chatten. So kannst du all deine Fragen rund um den Ausbildungsstart loswerden.

Du bekommst nicht nur wichtige Insiderinfos rund um das Bewerbungsverfahren, sondern kannst dich auch gleich ganz genau über deine Traumausbildung informieren.

Welche Unternehmen sind dabei?

16 Unternehmen stehen dir an beiden Messetagen Rede und Antwort. Welche das sind, kannst du dir bei Facebook schon jetzt angucken.

Wie kann ich an der Azubicon teilnehmen?

Ganz einfach: Du registrierst dich auf www.azubicon.de. Die Registrierung ist natürlich vollkommen kostenlos. Danach kannst du dich ganz einfach einloggen und am 2. und 3. Februar zwischen den virtuellen Messeständen spazieren gehen.

Was habe ich davon?

Du kannst dich auf der Azubicon ganz einfach mit Personalern und Unternehmen vernetzen, wenn du das möchtest. Natürlich ist nur gucken auch erlaubt 😉

Bei der Registrierung hast du die Möglichkeit, deinen Lebenslauf hochzuladen. Wenn du das machst, können die Unternehmen gleich mehr über dich erfahren. Und dich vielleicht direkt zu einem Vorstellungsgespräch für einen Ausbildungsplatz einladen.

Und welche Vorteile hat die Azubicon noch so?

Wie schon gesagt, findet die Azubicon online statt. Du musst also nirgendwo hinfahren, sondern kannst direkt von Zuhause aus teilnehmen.

Du kannst dich an beiden Messetagen zwischen 9.00 und 17.00 Uhr einloggen und so lange bleiben, wie du willst. Schlangestehen gehört der Vergangenheit an 😉

Dich erwarten keine Anreise- oder Eintrittskosten – und trotzdem kannst du in Ruhe verschiedene Unternehmen aus ganz Deutschland kennenlernen.

Oft fällt es im Chat leichter, Fragen zu stellen, die einen wirklich interessieren. So kannst du mit den Personalern viel besser ins Gespräch kommen.

Sei dabei: 2. und 3. Februar 2016, 9.00 bis 17.00 Uhr. Kostenlose Registrierung auf www.azubicon.de

 

Alle Bilder:© Azubicon

Teilen: