Mit  „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ haben wir endlich wieder ein bisschen mehr Zauber und Magie in unserem Leben! Auch wenn sich der neue Kinofilm nicht um Harry, Ron und Hermine dreht, lernen wir dafür viele neue Charaktere und magische Wesen kennen. Lass dich von ihnen verzaubern und erfahre, wie du dir von Newt Scamander oder seinem Niffler bei der Berufswahl helfen lassen kannst. Dafür müssen wir nicht mal in die Zukunft sehen können: Wir zeigen dir die besten Berufe für Potterheads – da ist für jeden Muggel was dabei.

Newt Scamander ­

Wenn du auch das Gefühl hast, dich unter Tieren wohler zu fühlen als unter Menschen, dann solltest du einen ähnlichen Weg einschlagen wie Newt. Der schüchterne Außenseiter, dem es nicht immer leicht fällt neue Freunde zu finden, ist Fachman für magische Tierwesen. Er versteht es als seine Aufgabe, Tiere zu finden, zu erforschen und zu schützen. Bei uns Muggeln – oder No-Mags,  wie in Amerika gesagt wird –  kannst du mit einer Ausbildung als Tierheilpraktiker oder Tiermedizinische Fachangstellte ähnliche Ziele verfolgen.

Porpentina Goldstein

Tina, wie sie von ihren Freunden genannt wird, ist bodenständig und praktisch veranlagt. Sie scheut sich nicht anzupacken, wo Hilfe gebraucht wird. So hilft sie Newt, seine verlorenen Tierwesen wieder einzufangen. Früher hat sie als Aurorin für den Magischen Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika gearbeitet. Sie war somit dafür zuständig, für Recht und Ordnung in der Welt zu sorgen – klingt ganz nach der Ausbildung zum Polizisten.

Queenie Golstein

Die kleine Schwester von Tina arbeitet ebenso wie ihre Schwester nun im Zauberstab-Lizensierungsbüro. Sie führt also einen Schreibtischjob aus: planen und organisieren, Akten bearbeiten, Unterlagen ablegen. Außerdem besitzt sie die Fähigkeit, Gedanken zu lesen – damit kann sie sicher ihren Vorgsetzten und Kollegen jeden Wunsch von den Lippen ablesen. Wenn das auch deine Stärken sind, dann wäre vielleicht die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement oder Bürokommunikation etwas.

Jacob Kowalksi

Der Nicht-Magier Jacob ist ein echter Träumer – und sein großer Traum ist es, eine eigene Bäckerei zu führen. Im Backhandwerk sieht der sympathische Gefährte von Newt Scamander seine Zukunft, denn er möchte andere Menschen versorgen und ihnen mit gebackenen Leckereien eine Freude machen. Mit einer Ausbildung zum Bäcker kannst du es Jacob nachtun und auch von einer eigenen Bäckerei träumen.

Niffler

Selbst die kleinen, flauschigen Tierwesen können dich für deine Berufswahl inspirieren! Wenn du wie sie eine Vorliebe für alles hast, was glänzt und glitzerst, dann weckt eine Karriere im Schmuckhandwerk ja vielleicht dein Interesse. Wie wäre es mit einer Ausbildung zum Goldschmied oder zum Diamantschleifer? Im Gegensatz zu den kleinen Tieren musst du für deine Tätigkeiten aber nicht in der Erde nach Schätzen wühlen. 😉

Bildquelle Titelbild Adrian Reynolds/Shutterstock.com

Teilen: