Du stöberst in der Kategorie

Realitätscheck

Nur die Harten komm‘ in‘ Garten – Fünf Gründe, warum mehr Männer eine Ausbildung zum Erzieher machen sollten

Orientierung, Realitätscheck, Tipps für die Ausbildung Von Virginia 1. Juni 2016 Keine Kommentare

Ob King der Krabbelgruppe oder Held vom Hort – als Mann kannst du im Erzieherberuf richtig durchstarten und gleichzeitig zum Vorbild für viele Kinder und Jugendliche werden. Erziehung ist aber kein Kinderspiel, auch wenn man mal mit Kindern spielt. Deshalb lernst du in der Ausbildung zum Erzieher weitaus mehr, als nur Kleinkinder zu bespaßen. Da männliche Erzieher in Deutschland bisher so selten sind wie Figuren in Ü-Eiern, sind sie auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt. Fünf gute Gründe, warum eine Ausbildung zum Erzieher gerade als Mann attraktiv ist, verraten wir dir hier.

Teilen:

Drei Fakten, die dein Leben als Azubi bestimmen

Ausbildung.de, Realitätscheck, Während der Ausbildung Von Jan 9. Mai 2016 Keine Kommentare

Du steckst mitten in deiner Ausbildung oder stehst kurz davor? Du fragst dich, wie das Azubi-Leben der Anderen so ist? Dann wirf mal einen Blick in den azubi.report 2016! Denn wir haben letztes Jahr mehr als 2000 Azubis gefragt, wie ihnen ihre Ausbildung gefällt, was sie verdienen und wie lange sie nach ihrem Ausbildungsplatz gesucht haben. Vielleicht hast ja auch du selbst unseren Fragbogen zwischen die Finger gekriegt. Die Ergebnisse unserer Umfrage haben wir dir in drei Fakten zusammengefasst.

Teilen:

Realitätscheck: 6 Gründe, warum Schichtarbeit besser als ihr Ruf ist

Ausbildung.de, Realitätscheck Von Maggi 30. März 2016 Keine Kommentare

Eine Ausbildung zum Krankenpfleger, als Hotelfachangestellte, als Verfahrensmechaniker oder doch zum Polizisten? Von einem Nine-to-five-Arbeitsalltag kannst du als Azubi in diesen Fällen nur träumen. Stattdessen ist Früh-, Spät- oder Nachtschicht angesagt und das Woche für Woche. Zugegeben: Ein gewohnter Arbeitsrhythmus kann so bestimmt nicht entstehen und vor allem Schlaf- und Essgewohnheiten leiden unter unterschiedlichen Arbeitszeiten. Doch es gibt auch gute Seiten – und von denen wollen wir dich nun überzeugen.

Teilen:

Von DAUs und Nervensägen: 10 Dinge, die IT-Azubis auf die Palme bringen

Realitätscheck, Während der Ausbildung Von Björn 24. September 2015 Keine Kommentare

Liebe IT-Azubis, vor 2 Wochen haben wir über Azubis im Einzelhandel, die mit nervigen Kunden zu tun haben, geschrieben. Doch nun seid IHR dran! Das hier geht an Fachinformatiker für Systemintegration oder für Anwendungsentwicklung, an IT-Systemelektroniker oder Systeminformatiker – kurz gesagt: an so gut wie alle Azubis in IT-Berufen! Ihr seid diejenigen, die nicht nur in der Ausbildung, sondern auch im Privatleben ständig mit PC-Problemen und „kannst du mal eben …?“ konfrontiert werden. Mit diesem Beitrag wollen wir DANKE sagen. Danke dafür, dass ihr euch so gut mit Technik auskennt und DAUs (Dümmsten Anzunehmenden Usern) auch bei den unwichtigsten Fragen weiterhelft. Euch zu Ehren haben wir mal die 10 Dinge zusammengestellt, die IT-Azubis verständlicherweise und regelmäßig auf die Palme bringen.

Teilen:

Noobs und Netzwerkfehler – diese Dinge bringen jeden Wirtschaftsinformatiker zur Verzweiflung

Realitätscheck Von Björn 17. April 2015 1 Kommentar

Fiese Klischees, verzweifelte Kollegen, Ladezeiten aus der Hölle und die ewige Suche nach dem Systemfehler – als Wirtschaftsinformatiker hat man es manchmal nicht leicht. Heute präsentieren wir dir 10 Dinge, die wirklich jeden Wirtschaftsinformatiker zur Verzweiflung treiben. Aber wir verraten dir auch, warum du deinen Job nach deinem Dualen Studium Wirtschaftsinformatik trotzdem über alles lieben wirst!

Teilen:

Traumberuf Schauspieler

Orientierung, Realitätscheck Von Maggi 19. März 2015 Keine Kommentare

Du planst einen Siegeszug  à la Jennifer Lawrence und Liam Hemsworth. Die roten Teppiche dieser Welt sollen schon bald dein zweites zu Hause werden und in deiner Dankesrede für den Oscar muss nur noch der Filmtitel eingesetzt werden. Hört sich nach einem Plan an, aber ganz so leicht ist der Weg zum eigenen Stern auf dem „Walk of Fame“ leider nicht.  Denn ohne genügend Vorbereitung könnte deine Schauspiel-Karriere zu deinen ganz persönlichen Hunger Games werden. Deswegen solltest du dir genau überlegen, ob und wie du den Weg des Schauspielers einschlägst.

Teilen:

10 Gründe, warum Schule doch ganz cool war

Realitätscheck, Während der Ausbildung Von Maggi 18. September 2014 Keine Kommentare

Damals konnte die Schule nicht schnell genug vorbei sein. Wenn du jetzt darüber nachdenkst, gib es da nicht doch Momente, in denen du die Schule ein klein wenig vermisst? Klar, du verdienst jetzt dein eigenes Geld und bist wahrscheinlich selbstständiger geworden. Aber würdest du dich etwa beschweren, wenn du nicht fast täglich zur Arbeit müsstest? Länger schlafen, mehr Ferien und laaange Wochenenden… Auch wenn die Schule für die Meisten nicht gerade der Megahit war, würde man manchmal gerne wieder tauschen. Deswegen haben wir 10 Gründe gesucht, wieso Schule doch ganz cool war.

Teilen: