Du stöberst in der Kategorie

Tipps für die Ausbildung

Vom Clark Kent zu Superman – die Top 3 Weiterbildungen für Kaufleute

Orientierung, Tipps für die Ausbildung, Während der Ausbildung Von Maggi 20. November 2014 3 Kommentare

Ob im Büro, in der Industrie, in der Automobilbranche oder oder oder … du hast endlich die Ausbildung zum Kaufmann in der Tasche und möchtest jetzt beruflich richtig loslegen? Neben Berufserfahrung kann vor allem die richtige Weiterbildung deiner Karriere den nötigen Boost geben. Aber welche Fortbildungen lohnen sich für Kaufleute besonders? Fachwirt, Fachkaufmann oder Betriebstwirt? Entscheide selbst! Hier findest du die Top 3 Weiterbildungen für Kaufleute.

Teilen:

Besteck is‘ was für Anfänger – 10 Spartipps für die erste eigene Wohnung

Tipps für die Ausbildung Von Björn 25. September 2014 1 Kommentar

Mickriges Taschengeld, für ein paar Euro Zeitschriften austragen – das ist jetzt vorbei. Der Ausbildung sei Dank verdienst du nun endlich ein richtiges Gehalt. Einige Azubis nutzen das Geld, um in das Abenteuer der ersten eigenen Wohnung zu starten. Reich wirst du zwar nicht mit dem Ausbildungsgehalt, selbst wenn es zu den höchsten gehört. Damit der Inhalt deines Kühlschranks nicht so aussieht wie auf dem oberen Bild, verraten wir dir heute 10 Tipps, wie du bei deiner ersten eigenen Wohnung sparen kannst. Denn du willst ja nicht nur arbeiten, um Miete und Essen bezahlen zu können. Auch Kinobesuche und das Spotify-Abo willst du schließlich nicht aufgeben 😉

Teilen:

Mein lieber Schwamm! 10 Dinge, die du von Spongebob über die Ausbildung lernst

Orientierung, Tipps für die Ausbildung, Während der Ausbildung Von Björn 21. August 2014 Keine Kommentare

Nach der Schule ist vor der Ausbildung. Der Sommer geht langsam zu Ende, und für viele neue Azubis steht der Start ins Berufsleben bevor oder hat sogar schon begonnen. Wenn auch du am Anfang deiner Ausbildung stehst, dann solltest du vielleicht schnell noch mal bei Nickelodeon reinzappen. Denn in einer Ananas ganz tief im Meer, saugstark und gelb und porös und zwar sehr, da wohnt jemand, von dem du ein paar Dinge über die Ausbildung lernen kannst: Spongebob Schwammkopf, Spongebob Schwammkopf, Spongebob Schwammkopf, Spongebooob Schwammkoooooopf! Die 10  wichtigsten davon haben wir für dich rausgesucht.

Teilen:

Mein Chef ist so ein Otto ey – was du während deiner Ausbildung lieber nicht auf Facebook posten solltest

Tipps für die Ausbildung, Während der Ausbildung Von Alex 31. Juli 2014 Keine Kommentare

Was hab ich zu Mittag gegessen? Wer lag heute Morgen in meinem Bett? Wie lange war ich im Bad? Der Klick auf den „Status aktualisieren“-Button bei Facebook ist schneller gedrückt als man denkt. Manchmal sollte man aber lieber eine Sekunde länger darüber nachdenken, was man posten möchte. Damit keine unangenehmen Konsequenzen auf dich als Azubi warten, haben wir 10 Dinge für dich gesammelt, die du während deiner Ausbildung lieber nicht auf Facebook posten solltest.

Teilen:

Stress, Langeweile, schlechte Laune – Wie du Probleme in der Ausbildung überstehen kannst

Probleme in der Ausbildung, Tipps für die Ausbildung Von Leonie 23. April 2014 Keine Kommentare

Deine Kollegen hast du schon nach einer Woche auf der Kurzwahltaste, dein Chef versichert dir alle fünf Minuten, wie toll du doch alles machst und jeden Morgen wachst du um 6 Uhr mit einem Lächeln im Gesicht zu Vogelgezwitscher auf. Hach, so lässt es sich als Azubi doch leben, oder? – Klar, aber so sieht wahrscheinlich der Alltag keines Azubis aus. Wenn deine Traumvorstellung von deiner Ausbildung schon nach wenigen Stunden im Unternehmen geplatzt ist, lass den Kopf nicht hängen. Es gibt nämlich für alle Probleme eine Lösung und sei mal ehrlich: Bis auf ein paar Dinge ist deine Ausbildung doch eigentlich eine ziemlich gute Sache. Wie du Probleme in der Ausbildung überstehen kannst, erfährst du hier.

Teilen:

Fehlstart in die Ausbildung – was zu tun ist, wenn’s nicht läuft!

Probleme in der Ausbildung, Tipps für die Ausbildung Von Leonie 1. August 2013 Keine Kommentare

Heute ist es wieder soweit! Denn ab dem 01. August beginnt für viele Schulabgänger ein neuer Lebensabschnitt: Sie beginnen eine Ausbildung. Mit Sicherheit hast auch du dir deine Ausbildung mit viel Sorgfalt und Überlegung ausgesucht. Schließlich ist die Entscheidung für eine Lehre und den Beruf, den man später sein Leben lang ausübt, keine einfache und sollte nicht aus einer Laune heraus getroffen werden. Natürlich hoffen wir, dass es nicht so kommt, aber auch wenn du dir vorher viel über den Job durchgelesen hast und er eigentlich perfekt zu dir passt, kann es zu einem Fehlstart in die Ausbildung kommen, bei dem Probleme auftreten. Schließlich kannst du ja nicht alles planen und beeinflussen. Wir verraten dir, was du tun kannst, wenn du dich unfair behandelt fühlst!

Teilen: