Schluss mit Kindheitsidolen, Geschlechtertausch und Asi-Outfits – nach dem Spaß in der Mottowoche wird es jetzt ernst: Die Abiturprüfungen haben begonnen und fordern vollste Konzentration. Denn anschließend steht nicht nur deine Abiturnote fest, sondern wahrscheinlich auch das, was du beruflich machen willst. Welche Ausbildungsberufe sich für Abiturienten eignen, erfährst du jetzt in unserem Wochenrückblick. Auch wir waren diese Woche nicht untätig und haben in unseren Workshops einiges gelernt. Aber dazu kommen wir später…

Überarbeitete Berufsprofile

Handelsfachwirt polygon

Überarbeitet: Handelsfachwirt/in

Nach dem Motto „doppelt hält besser“, beendest du die Ausbildung zum Handelsfachwirt gleich mit zwei Abschlüssen: einmal als Kaufmann im Einzelhandel oder Groß- und Außenhandel und einmal als Handelsfachwirt. Diese Ausbildung ist als Abiturienten-Programm gedacht, weswegen sie für alle baldigen Schulabgänger wie gerufen kommt. Das Angebot an freien Ausbildungsplätzen ist dabei sogar größer als das Süßwarensortiment im Supermarkt.


Maschinenbau polygonÜberarbeitet: Duales Studium Maschinenbau

Ob Haushaltsgeräte, Motoren oder sogar Hydrauliksysteme – das Arbeitsfeld eines Maschinenbauers einzugrenzen, ist gar nicht mal so einfach. Womit du dich in Zukunft beschäftigen wirst, hängt ganz von dem Unternehmen ab, bei dem du das Duale Studium Maschinenbau beginnst. Viel Mathe und Physik wird aber auf jedem Fall auf dich zukommen. Doch das Beste daran: Du kannst das Gelernte gleich in die Praxis umsetzen, weil du Hochschule und Betrieb abwechselnd besuchst. Eintönig wird es also nicht, bis du deinen Bachelor of Science in der Tasche hast.

Neue Ausbildungsplätze zum Stöbern


TDM polygonAusbildung als Kaufmann/-frau für Dialogmarketing
01.08.2016
Ort: Sarstedt
Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss

Atlantic Zeiser polygon

Ausbildung zum Elektroniker/in für Geräte und Systeme
Beginn: 01.09.2017
Ort: Emmingen-Liptingen
Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss

Einblicke in unser Team

Wie fleißige Abiturienten haben wir in den letzten Monaten zwar nicht gebüffelt, dafür aber diese Woche eine ganze Menge gelernt. Bei uns standen verschiede Workshops auf dem Plan, damit unsere Texte noch schöner werden. Mit von der Partie waren unsere vier neuen Gesichter: Maggi, Jan, Virginia und Ute. Sie werden in Zukunft kräftig in die Tasten hauen und unsere Redaktion mit Texten, neuen Ideen und natürlich Kuchen unterstützen. Wir haben für diese Woche auf jeden Fall genug gelernt und wünschen euch viel Erfolg bei allen Prüfungen, die noch anstehen.

Bildquelle Titelbild© StphaneLemire/Thinkstock

Bildquelle Handelsfachwirt/in© Wavebreakmedia Ltd/Thinkstock

Bildquelle Duales Studium Maschinenbau© IPGGutenbergUKLtd/Thinkstock

Teilen: