Diese Woche haben nicht nur die Sonnenstrahlen ihren Weg in unsere Büros gefunden, sondern auch die 80er. Dazu aber später mehr. Mit unseren Berufsprofilen springen wir allerdings nicht auf diese Retrowelle auf. Frisch überarbeitet und topaktuell findet ihr sie heute in unserem Wochenrückblick. Damals nannte man diese Berufe noch Tischler mit Spezialisierungsrichtung Parkettleger und Kartograf. Kommt ihr drauf, wie sie heute heißen?

Neue & überarbeitete Berufsprofile

Ausbildung als Parkettleger

Neu: Parkettleger/in

Vor lauter Holz den Raum nicht sehen? Das wird dir als Parkettleger nicht passieren. Denn du weißt ganz genau, wie du mit dem Fußbodenbelag umzugehen hast, so dass alles nahtlos zueinander passt. Schnell gemacht ist das nicht, das Verlegen eines Parkettbodens erfordert nämlich Genauigkeit, Sorgfalt und vollsten Körpereinsatz. Ob im Altbau oder modernen Eigenheim – du findest dich auf den unterschiedlichsten Baustellen zurecht und vor allem mit dem unterschiedlichsten Material. Linoleum-, Kork- oder PVC-Böden verlegst du auch im Handumdrehen.

Ausbildung als GeomatikerÜberarbeitet: Geomatiker/in

Früher der Kartograf, heute der Geomatiker. Aber was macht diese Mischung aus Geowissenschaftler und Mathematiker überhaupt? Daten und Vermessung sind die Schlagworte, die zu dieser Ausbildung passen. Du verarbeitest digitale Informationen, beispielsweise die Lage oder die Höhe einer Fläche, woraus anschließend sogar eine Karte werden kann. Ebenso könntest du dich an der frischen Luft wiederfinden und selber Messungen durchführen.

  Neue Ausbildungsplätze zum Stöbern


Stadtwerke GaggenauAusbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in
Beginn: 01.09.2017
Ort: Gaggenau
Schulabschluss: Hauptschulabschluss


Aufzugsdienst MünchenAusbildung zum/zur Mechatroniker/in 
Beginn: 01.09.2016
Ort: Garching bei München
Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss

Einblicke in unser Team

Processed with MOLDIV

Kassetten, Rollschuhe und bunte Trainingsanzüge – die 80er hatten es ganz schön in sich. An unserem Mottotag diese Woche konnten wir das hautnah miterleben. Die Reise in die 80er hat zwar nicht die besten Modetrends ans Licht gebracht, dafür aber für jede Menge Unterhaltung im Büro gesorgt.

Bildquelle Parkettleger/in© Gearstd /Thinkstock

Bildquelle Geomatiker/in © Zoonar RF/Thinkstock

Teilen: